Da Patchwork ein weiters Hobby von mir ist, sind hier im Laufe der Zeit auch schon einige
kleine Quilts in Traditional-Größe entstanden.
Nicht jedes Muster eignet sich dafür, aber einige lassen sich sehr gut auch in klein umsetzen.


Hier betreut Emma grade den Quiltstand beim Weihnachtsmarkt in der Reithalle.




Dieses Muster wirkt in vielen Farbkombinationen immer wieder neu - ganz nach Geschmack!


Beim Ausbau des Dachbodens fand Lucy sogar in einem Wäschekorb einen hübschen Quilt, der nun ihr Bett ziert.
 
 
 
Dieser Quilt hängt im Wohnzimmer. Er besteht aus Nachdrucken von Stoffen, die im 19. Jahrhundert in Mode waren.

Hier ein Quilt mit dem Muster "Flying Geese", fröhlich-bunte Dreiecke auf einem hellen Untergrund,
umrahmt von einer Borte aus winzigen Quadraten.
 
Ein kleiner Wandbehang mit einem einsamen Haus im Wald.
 
Und hier ein Exemplar in blau, lila und pink. Die einzelnen Blocks wirken wie bunte Blüten, mit goldgelben Mittelquadraten und umrahmt von grünen Streifen.
Die winzige "Präriespitze" (die kleinen Dreiecke am Rand) waren eine ganz schöne Fummelarbeit.


Und hier noch einige Patchworktaschen. Auch Modellreiter haben schließlich gerne farbenfrohe und lustige Taschen, in denen sie ihre Einkäufe nach Hause tragen können. ;-)


...to be continued...